Eine Hochzeitsreise nach Schweden - traumhaft und unvergesslich

Auf Hochzeitsreise in Schweden - © Zhil-anna - Fotolia.comTraumhaft, romantisch und unvergesslich - so wünschen sich frisch Vermählte ihre Hochzeitsreise. Viele Paare zieht es dafür Richtung Süden, an schneeweiße Sandstrände, einsame Buchten und strahlenden Sonnenschein. Schweden kommt den meisten Paaren als Ziel für ihre Flitterwochen bisher kaum in den Sinn. Dabei bietet das skandinavische Land perfekte Voraussetzungen für einen romantischen Urlaub. Wer sich eine Zeit der Zweisamkeit wünscht und die Flitterwochen ganz ungestört von anderen Touristen verbringen möchte, sollte darüber nachdenken, sich ein schwedischen Ferienhaus zu mieten. Die Ferienhäuser sind in der Regel sehr gepflegt und sauber, das Angebot reicht von kleinen Holzhütten ohne Strom und fließend Wasser bis zu noblen Villen mit Luxus-Ausstattung. Viele Häuser sind romantisch an einem der zahlreichen Seen des Landes oder direkt am Meer gelegen - und dank der dünnen Besiedelung Schwedens ist es möglich, die Gegend um sein Feriendomizil zu erkunden, ohne einem anderen Menschen zu begegnen. Langeweile dürfte trotzdem nicht aufkommen: Genießen Sie die wunderbare schwedische Natur zu Fuß oder mit dem Fahrrad, picknicken Sie auf einer romantischen Waldlichtung oder entspannen Sie einfach an einem einsamen Seeufer.

Hochzeitsreise mit Nervenkitzel

Wenn Ihnen romantische Spaziergänge und relaxte Tage am See zu wenig Spannung versprechen, sollten Sie Schweden auf Ihrer Hochzeitsreise von der wilden Seite kennenlernen: Raue Landschaften, wilde Flussläufe und dichte Wälder ziehen jedes Jahr tausende Abenteuerurlaber in ihren Bann. Sie können Mountainbiketouren durch schroffe Berglandschaften unternehmen oder eine Raftingtour durch wilde Gewässer buchen. Oder Sie verbringen Ihre Flitterwochen in Schwedisch Lappland: Ein Geheimtipp unter Abenteurern ist der Sarek Nationalpark. Machen Sie sich zu Fuß auf in diese ruppige Landschaft. Sie können dort tagelang herumlaufen, ohen einem anderen Menschen zu begegnen.

Stockholm - das Venedig des Nordens

Wenn Sie für Ihre Flitterwochen eine Städtereise planen, können wir Ihnen Stockholm als Ziel nur wärmstens empfehlen. Die Stadt wird nicht umsonst "Venedig des Nordens" genannt: Ein Großteil der Fläche ist von Wasser bedeckt. Die Stadt selbst liegt auf mehreren Inseln, die von zahlreichen Brücken miteinander verbunden sind. Die Altstadt Gamla Stan ist an Romantik kaum zu überbieten: Verwinkelte Gässchen, eindrucksvolle Gebäude und zahlreiche kleine Geschäfte verleihen der Altstadt einen ganz besonderen Charme. Darüber hinaus sorgen zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Museen und Einkaufsmöglichkeiten für einen kurzweiligen Aufenthalt.