Mit dem Zug nach Schweden

Mit dem Zug bequem nach Schweden reisen

Die großen schwedischen Städte Stockholm, Göteborg und Malmö können bequem mit dem Zug erreicht werden. Grundsätzlich kann man mit dem Zug mit der Zugfähre von Puttgarden und Rødby aus oder über die Öresundverbindung nach Schweden einreisen. Direktverbindungen nach Stockholm gibt es in der Regel nicht, Reisende müssen in Kopenhagen und in Malmö umsteigen. 

Mit dem Europa-Spezial der Deutschen Bahn gelangen Sie komfortabel und entspannt nach Schweden. Mit dem ICE fahren Sie z.B. in nur 4,5 Stunden von Hamburg nach Kopenhagen. Dort steigen Sie dann entweder in einen X2000-Hochgeschwindigkeiszug der Schwedischen Bahn oder in einen Regionalzug der Öresundtåg um. Auf diese Weise gelangen Sie zu zahlreichen Zielen in Süd- und Mittelschweden, wie Stockholm, Malmö, Göteborg oder Lund. Eine andere Verbindung besteht über Berlin, Sassnitz und Trelleborg nach Malmö. Auf dieser Strecke fährt ab Berlin Hauptbahnhof auch ein Nachtzug, der Berlin Night Express. Von Bayern und Nordrhein-Westfalen aus geht unter außerdem ein DB Nachtzug nach Kopenhagen. Dort kann man dann zu mehreren Verbindungen nach Stockholm oder zu anderen Zielen in Schweden umsteigen. Ein Nachtzug geht außerdem von Basel nach Kopenhagen.