Flüge nach Schweden

Mit dem Flugzeug gelangen Sie schnell und bequem an Ihr Ziel in Schweden.Mit dem Flugzeug gelangt man schnell, stressfrei und komfortabel zu zahlreichen Orten in Schweden. Skandinavien Airlines (SAS) bietet in Zusammenarbeit mit der Lufthansa von Deutschland aus die meisten Flüge nach Schweden an. Von München, Hamburg, Berlin, Düsseldorf und Frankfurt aus gelangt man nach Stockholm. Göteborg wird direkt von München, Düsseldorf und Frankfurt aus angeflogen. Zur Buchung

Auch die Billigfluglinie Ryanair bietet Flüge nach Stockholm-Skavsta (bei Nyköping) von sieben deutschen Flughäfen aus an. Geflogen wird von Bremen, Berlin, Düsseldorf (Weeze), Baden-Baden (Karlsruhe), Lübeck, Memmingen und Frankfurt-Hahn aus. Darüber hinaus bietet Ryanair auch Flüge von Frankfurt-Hahn nach Göteborg und von Düsseldorf (Weeze) nach Växjö in Småland an.

Von Berlin aus bietet Air Berlin Flüge nach Göteborg und Stockholm an, Norwegian von Berlin-Schönefeld und München nach Stockholm. Für Reisende nach Südschweden bieten sich auch die Verbindungen nach Kopenhagen an. Von dort aus ist man über die Öresundverbindung mit dem Zug in kurzer Zeit in Schweden. Air Berlin bietet Füge nach Kopenhagen von Berlin, Hamburg und Düsseldorf aus an.

Speziell für die Wintersaison in Schwedisch Lappland bietet FlyCar zwischen November und April Flüge nach Arvidsjaur. Abgeflogen wird in München, Stuttgart, Frankfurt-Hahn und Hannover. Geflogen wird jeweils montags, mittwochs und freitags. Auch Air Berlin bietet von Hannover aus Direktflüge nach Arvidsjaur an.

Anreise aus der Schweiz und Österreich

Die Strecke Zürich-Stockholm wird von SAS und Swiss bedient. Mit SAS, Easyjet und Norwegian gelangt man von Genf nach Stockholm. Von Wien aus wird Stockholm von Tyrolean Airways, einem Partnerunternehmen von SAS, angeflogen. Auch Air Berlin und Niki bedienen diese Strecke.